Hochzeit im Rittergut Lucklum

just married - hochzeit im rittergutFakt ist, so ein Rittergut ist nicht nur für Ritter gut, sondern wunderbar dazu geeignet, die absolute Traumhochzeit zu feiern. Das dachte sich auch mein Brautpaar aus Braunschweig, welches mich als Hochzeits-Dj und Fotograf für so eine Hochzeit im Rittergut Lucklum im Landkreis Wolfenbüttel engagierte. Der Hochzeitstag konnte mit Kaiserwetter aufwarten und, so viel sein schon einmal verraten, er hielt definitiv das, was er versprach.

Hochzeit von Nicole und Marcel im Rittergut Lucklum

 

Die Hochzeit im Rittergut Lucklum ist nun, da ich anfange, diesen Blog zu verfassen, schon fast ein Jahr her, aber mir immer noch in lebhafter Erinnerung. Weil ich wußte, das ich sehr viel Zeit dafür brauchen würde, alles was auf dieser Feier geschah, in Worte zu fassen, schreibe ich erst jetzt darüber und erlebe die schöne Feier damit fast noch einmal.

hochzeit von nicki und marci

Nicole und Marcel hatten mich als Dj Braunschweig auf einer ebenfalls unvergessenen, deutsch-russischen Hochzeitsfeier im “Al Duomo” erlebt, wo sie zu Gast gewesen waren und es hatte Ihnen so gefallen, das sie mich auch für ihre Hochzeit auf dem Rittergut Lucklum buchten. Das freut mich natürlich immer umso mehr, als das ich dann davon ausgehen konnte, mit meiner Art und Weise richtig zu liegen. Außerdem war es eine schöne Gelegenheit, das Brautpaar von damals wieder zu treffen.

hochzeit auf dem rittergut lucklum

Das Rittergut Lucklum ist eine Gutsanlage, die auf eine jahrhundertealte Historie zurückblicken kann. Es befindet sich im gleichnamigen Ort im Landkreis Wolfenbüttel und wird, aufgrund seiner Nähe zu Braunschweig, gern von Brautpaaren aus der Löwenstadt als Hochzeitslocation gewählt.

im eventgut

Auf dem Rittergut befinden sich das Herrenhaus, eine Kirche, landwirtschaftliche Gebäude und ein Landschaftspark. Das Rittergut wird von verschiedenen Unternehmen bewirtschaftet, die sich zum Beispiel “SchlafGut”, “SchmecktGut” (das Wirtshaus Wegwarte) und “EventGut” nennen.

kerzen im eventgut

Im letzteren sollte die Hochzeitsfeier ausgerichtet werden. Ein paar Wochen zuvor hatte ich mich mit dem künftigen Brautpaar im “CafeGut” getroffen, denn ich kannte das Rittergut Lucklum bisher nur vom Hörensagen und so bot sich die Gelegenheit, mich mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut zu machen.

brauttisch

 

Die Hochzeit im Rittergut beginnt

 

Die kirchliche Trauung von Nicole und Marcel fand zu 15.00 Uhr in der Sankt Martini Kirche in Braunschweig statt, anschließend wollten sich die beiden gemeinsam mit dem Fotografen den Hochzeitsfotos widmen.

am brauttisch

Da 17.00 Uhr die Hochzeitsfeier im Rittergut starten sollte, war ich entsprechend rechtzeitig da, um mein Dj-Equipment zu installieren. Praktischerweise kann man bis ganz an den Eingang zum “Eventgut” heranfahren und die ganzen Kisten und Koffer, gefüllt mit Licht und Ton, über eine Rampe bequem ins Innnere des EventGutes schieben.

hochzeitsdeko

So war ich im Nu fertig mit dem Aufbau der Anlage und konnte mich, da weder Brautpaar noch Hochzeitsgäste in Sicht waren, ganz den vielen Details der tollen Hochzeitsdeko widmen und diese bildlich festhalten.

namenskarten

Da gab es einiges zu entdecken, so sollte beispielsweise jeder Hochzeitsgast an seinem Platz ein Gastgeschenk finden.

gastgeschenk

Auch die weißen, bestickten Stuhlhussen und zahlreichen Kerzen und Blumengebinde kamen im rustikalen Charme des Rittergutes wunderbar zur Geltung.

eingedeckte Tafel im Rittergut Lucklum

Kurz vor 17.00 Uhr trafen als Vorhut der Brautleute die ersten Gäste der Hochzeit im Rittergut ein. Der freundliche Service des Hause positionierte sich am Eingang mit den gefüllten Sektgläsern für den Empfang der Hochzeitsgesellschaft.

sektempfang im rittergut lucklum

Dann war lautes Hupen zu vernehmen, welches schneller näher kam und schließlich bog der Hochzeits-Autokorso auf den Hof des Rittergutes ein. Vornweg fuhr natürlich der Wagen von Nicole und Marcel und während die anderen Fahrzeuge auf den Parkplatz einbogen, wurden die beiden direkt bis vor die Tür kutschiert.

ankunft des Brautpaares auf dem Rittergut

Der Wagen war auch nicht irgendein Auto, sondern ein bildschöner Bentley Open Tourer Replica auf VW-Käfer Chassis. Wie man es aus vielen Filmen kennt, waren an dem Wagen leere Blechbüchsen befestigt worden. Schnell waren auch die anderen Gäste an der Location und umringten die beiden Frischgetrauten, die vor dem Bentley Aufstellung nahmen, damit der Hochzeitsfotograf für Braunschweig die Szenerie bildlich festhalten konnte.

fotosession

Anschließend begaben sich alle Anwesenden in die Hochzeitslocation und beim Sektempfang wurde auf das Brautpaar angestoßen.

sektempfang

Die knapp 90 Gäste orientierten sich im Saal und fanden dank der aufgestellten Namensschilder schnell ihren zugewiesenen Platz an einem der Tische.

eingedeckte tafel

Noch wurde sich aber nicht hingesetzt, stattdessen umso eifriger fotografiert und Selfies geknipst.

fotobox

Dafür wurden auch die extra bereitgestellten Fotobox-Utensilien ins Spiel gebracht.

groufies

Der Hochzeitsfotograf war ebenfalls gut beschäftigt und auch ich hielt mich mit dem Fotografieren nicht zurück.

mit ballons

Alle plauderten angeregt und es herrschte bereits jetzt eine lockere Stimmung. Kurze Zeit später begaben sich Nicole, Marcel, der Hochzeitsfotograf aus Hannover und zahlreiche Gäste samt zweier, großer heliumbefüllter Ballons in den schönen Park hinter der Location, wo noch weitere Hochzeitsfotos gemacht werden sollten.

hochzeitsshooting

Für mich als Fotograf war es ganz interessant, dem Kollegen bei der Arbeit zuzusehen. Man lernt immer noch etwas dazu und bekommt Anregungen für tolle Hochzeitsbilder, außerdem konnte ich quasi das “Making of” bildlich festhalten.

brautjungfern

Nach dem Brautpaar waren die Brautjungfern gefragt und ließen sich ohne und mit der Braut im strahlenden Sonnenschein ablichten.

bräutigam in der mitte

Dann war Marcel mit seinen Freunden an der Reihe und wo konnte das besser fotografiert werden, als im Bentley?

bentley

Überhaupt war der schicke Wagen ein gern genutztes Fotomotiv, wann hat man sonst schon mal die Gelegenheit dazu, Bilder damit zu machen. Nicoles Brüder hatten lange nach so einem Fahrzeug gesucht, waren schließlich bei der Autovermietung Harms in Braunschweig fündig geworden und hatten dem Brautpaar damit eine riesengroße Überraschung und Freude bereitet.

bentley logo

Passenderweise war auch das vordere Nummernschild in “Just married” umgetauft worden.

just married - hochzeit im rittergut

Gegen 19.30 Uhr waren dann alle Bilder im Kasten und die Hochzeitsgesellschaft versammelte sich wieder im “EventGut”, wo alle an den vorgesehenen Tischen Platz nahmen. Dann spielte ich die Titelmelodie aus “Fluch der Karibik”, die Gäste erhoben sich und Nicole und Marcel betraten den Saal und schritten zur Musik zum Brauttisch.

rede des brautpaares

Nun war es Zeit für die Rede des Bräutigams, der sich dafür mein Funk-Mikrophon geben ließ, welches trotz der großen Entfernung problemlos funktionierte. Ab einer Gästeanzahl von 30 Personen empfehle ich immer die Verstärkung der Anlage zu nutzen, bei weniger Gästen geht dies oft auch ohne, denn viele Redner fühlen sich ohne das ungewohnte Mikrofon einfach wohler.

rede

Für Marcel war das aber kein Problem und er bedankte sich auch im Namen von Nicole dafür, das die Gäste der Hochzeitseinladung so zahlreich gefolgt waren und natürlich für die Unterstützung der Trauzeugen und Eltern und die vielen, tollen Geschenke und Aufmerksamkeiten zur Hochzeit.

anstossen auf das brautpaar

Witzigerweise erklangen danach plötzlich “Gorka, Gorka!” – Rufe, obwohl es sich, zumindest meines Wissens nach, nicht um eine deutsch-russische Hochzeit handelte. Das hing wohl noch mit der Hochzeit in Braunschweig zusammen, die ich eingangs schon erwähnt hatte und es bedeutete, das sich die beiden küssen sollten, was sie auch taten. Dann wurde auf das frischvermählte Paar angestoßen.

Teller und Besteck

Kurze Zeit später trug der Service die Hochzeitssuppe an die Tische. Ich verzichtete aber auf die heiße Suppe und widmete mich stattdessen dem Hochzeitsbuffet.

buffet auf hochzeit im rittergut

Keine Sorge, ich habe nicht heimlich gemascht, sondern fotografierte die verschiedenen warmen und kalten Speisen.

kirschen

Schließlich sollte das Brautpaar zuerst an das unberührte Buffet gehen dürfen, welches übrigens von Weichelts Wurstwaren aus Braunschweig angeliefert und nett angerichtet worden war.

spanferkel

Nachdem die Suppenteller abgeräumt waren, wurde dann von Nicole und Marcel das Buffet freigegeben und die Gäste ließen es sich schmecken. Ich war ebenfalls eingeladen und kann sagen, das das Spanferkel besonders lecker war.

hochzeitszeitung

Zum Ende des Essen war die Hochzeitszeitung verteilt worden, das war genau der richtige Zeitpunkt dafür, denn während des Tanzens ist das eher kontraproduktiv, da die Gäste dann meist lieber lesen, als sich zu bewegen.

präsentation

Bevor nun auf der Hochzeit im Rittergut der Brautwalzer folgen sollte, war zunächst noch mein Videoset gefragt, denn für Nicole und Marcel war eine Bildershow vorbereitet worden, die nun gezeigt werden sollte. Das war ebenfalls ein idealer Zeitpunkt, denn so musste später nicht dafür unterbrochen werden. Ich baute also schnell Beamer und Leinwand auf und dann konnte gestartet werden. Die beiden und ihre Hochzeitsgäste hatten sichtlich Spaß.

 

Die Hochzeitsparty im Rittergut

 

Brautwalzer auf der Hochzeit

Danach war es aber wirklich Zeit für den ersten Tanz der Hochzeit im Rittergut und ich bat zunächst die Gäste zur Tanzfläche. Daraufhin traten Nicole und Marcel in die Mitte und bekamen schon einen ersten, großen Applaus. Nun startete ich den gewünschten Song für den Hochzeitstanz.

ehrentanz

Es war ein Langsamer Walzer, den sich die beiden ausgesucht hatten und zwar “Can You Feel The Love Tonight” von Elton John, allerdings in der Version des deutschen Tanzlehrers und Bandleaders Klaus Hallen, denn das Original des Engländers ist im 4/4 Takt geschrieben und daher eigentlich nicht für einen Walzer ausgelegt.

hochzeitstanz im rittergut

Die beiden meisterten ihren Tanz hervorragend und strahlten dabei um die Wette. Nach etwa 2 Minuten, in denen Sie allein getanzt hatten, trennten sie sich und holten Brautvater und Bräutigams-Mutter dazu, um mit ihnen zu tanzen.

tanz mit der brautmutter

Schließlich tanzte Marcel noch mit der Brautmutter und Nicole mit Marcels Vater. Dann war der Song zu Ende und es gab großen Beifall. Jetzt konnte ich den Dancefloor für alle TänzerInnen eröffnen.

get the party started

Ich bin ja nun wirklich schon eine ganze Weile als Hochzeits-Dj unterwegs, aber so wie hier gestartet wurde, habe ich es selten erlebt, die Gäste machten kein Federlesen, legten sofort richtig kräftig los und rockten die Party.

hebefigur

Für mich als Dj war das natürlich ein absoluter Traumstart, denn gerade zu Beginn einer Hochzeitsfeier kann es schon mal ein wenig dauern, bevor die Gäste so richtig in Schwung kommen und man muss als Hochzeitsdj alle Register ziehen. Nicht so auf der Hochzeit von Nicole und Marcel, man merkte sofort, alle wollten feiern.

polonaise auf hochzeit im rittergut

So spielte ich erstmal ein paar Alltime-Favorites und Klassiker (“Walking on sunshine”), dann ein paar aktuellere Nummern (“Uptown Funk”), bevor sich zu “Mambo” von Herbert Grönemeyer eine spontane Polonaise bildete, bei der sich fast alle Gäste einreihten und die kreuz und quer durch den säulenbestückten Saal des EventGuts zog. Das versprach so einiges für den Partyteil der Hochzeit im Rittergut.

polonaise im rittergut

Ein sehr netter Zug war es, das auch an den Service des Hauses gedacht wurde. Dazu wurden die Damen und Herren spontan zur Tanzfläche gebeten und man trank gemeinsam einen, kleinen Schnaps auf das Brautpaar. Das habe ich in der Form erst ein oder zweimal erlebt.

schnäpsgen in ehren

 

Überraschung auf der Hochzeit

 

Was allerdings danach folgte, war absolut einmalig und es wurde sehr emotional. Nicole hatte sich etwas besonderes für ihren Vater überlegt und nicht etwa erst eine Woche oder einen Monat vorher, sondern schon lange im vorraus. Sie hatte mir im Vorgespräch davon erzählt und um strikte Geheimhaltung gebeten. Ihre Aufregung war sehr groß und sie wollte die Sache gern noch vor Mitternacht hinter sich bringen. Also machte ich eine kurze Ansage und bat darum, die Tanzfläche zu räumen, denn für das Geplante mußte noch einiges aufgebaut werden, was auch geschah. Wahrscheinlich kann es nicht jeder nachvollziehen, ab was nun folgte, war eine großartige Sache, vor allem deshalb, weil sie eben nicht so einfach aus dem Handgelenk geschüttelt werden konnte.

gitarrenlehrer

Nicole hatte vor einiger Zeit einfach beschlossen, ihrem Papa auf ihrer Hochzeit ein musikalisches Ständchen zu bringen. Aber nicht etwa gesanglich, was ja noch vergleichsweise leicht gewesen wäre, sondern auf der Gitarre. Dabei hatte sie bis vor wenigen Monaten noch nie ein Instrument gespielt und auch sonst keinerlei musikalische Ausbildung. Frei nach dem Motto: “Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg” hatte sie daher einen Gitarrenlehrer engagiert, regelmäßig Stunden genommen und fleißig geübt. Jeder der schon mal eine Hochzeit organisiert hat, weiß wieviel Aufwand dahinter steckt und dann noch so ein Projekt durchzuziehen erfordert schon einigen Durchhaltewillen und als jemand, der in seiner Kindheit ein Instrument gelernt hat, kann ich nur sagen: Respekt!

auftakt

Bald war alles für den großen Auftritt angerichtet, die Hochzeitsgäste positionierten sich im Halbkreis um Nicole und ihren Gitarrenlehrer, der das Publikum gleich zum Mitklatschen animierte. Dann legte sie, von ihm begleitet, los und spielte für Ihren Vater das Stück “Samba Pa Ti” von Carlos Santana. Dafür, das sie erst seit kurzem spielte und eben verständlicherweise sehr nervös war, machte sie es absolut großartig und bekam zum Ende großen Applaus.

applaus

Damit hatte einfach keiner gerechnet und bestimmt schon gar nicht der Brautvater, der sie danach in den Arm nahm.

umarmung

Ihr Bräutigam und viele der anderen Gäste gratulierten ihr dann auch zu dieser großartigen Geste.

brautpaar

Es wurde noch 2, 3 Titel getanzt und das nächste Highlight kündigte sich an. Es war Mitternacht und wir hatten ein Geburtstagskind auf der Hochzeit im Rittergut, welchem nun ganz überraschend gratuliert wurde. Wie genau, möchte ich an dieser Stelle aber nicht verraten, denn diese Aktion ist immer ein schöner Gänsehaut-Moment. Jedenfalls war es ein feiner Zug vom Brautpaar gewesen, die Hochzeitstorte einen kleinen Moment zu verschieben und den Geburtstag entsprechend zu feiern. Als alle gratuliert hatten und die letzten Takte von Stevie Wonders “Happy Birthday” verklungen waren,

hochzeitstorte

trug der Service das mit Feuerfontänen bestückte, dreistöckige Naschwerk in den Saal. Nicole und Marcel nahmen daneben Aufstellung und gleichzeitig wurden Konfettikanonen mit kleinen roten Herzen abgeschossen.

zwischen Herzen

Die beiden schnitten die Hochzeitstorte gemeinsam an und danach konnte jeder der wollte ein Stück davon bekommen, außerdem gab es frischgebrühten Kaffee und Kuchen.

tortenanschnitt

Circa eine halbe Stunde später sollte dann eigentlich der Schleiertanz folgen, welchen ich auch ankündigte, aber aus einem Grund, der mir entfallen ist, verzögerte sich das ganze ein wenig. Nun konnte ich die Leute schlecht wieder wegschicken, also rief ich zu einer sponaten Limbo-Einlage auf, um die Zeit zu überbrücken.

limbo auf hochzeit im rittergut

Die Gäste waren begeistert dabei und fünf Minuten später konnte mahtlos der Schleiertanz durchgeführt werden.

schleiertanz

Dafür fassten alle unverheirateten Gäste der Hochzeit am Schleier an, und drehten sich um Nicole und Marcel, die unter dem Schleier einen Wiener Walzer tanzten. Als die Musik stoppte, rißen alle so fest sie konnten am Schleier, so das sie ein Stück des Tuches abbekamen und als Erinnerung an die Hochzeit im Rittergut mit nach Hause nehmen konnten.

salsa auf hochzeit

Jetzt hatte der aus Kuba stammende Fotograf seinen großen Auftritt, denn als Kubaner beherrscht er natürlich auch die Salsa und da seine Frau ebenfalls eingeladen war, legten die beiden für die Hochzeitsgesellschaft eine flotte Sohle auf´s Parkett in Lucklum, währenddessen sich Nicole bereits für den Brautstraußwurf wappnete.

salsa-time

Nach dem kräftigen Applaus für die Salsa-Tänzer versammelten sich die unverheirateten Damen zu “Single Ladies” von Beyoncé auf dem Dancefloor.

versammlung

Nicole nahm ebenfalls Aufstellung und warf den Brautstrauß über den Kopf nach hinten . . .

brautstrausswurf

. . . wo sich die Ladies mächtig ins Zeug legten und eine glückliche Fängerin zur neuen Braut gekürt wurde. Nachdem nun also der Brautstrauß wie ein symbolischer Staffelstab weitergereicht war, sollten die Herren der Schöpfung ebenfalls nicht leer ausgehen. Dafür zog Marcel seiner Braut das Strumpfband mit den Zähnen aus.

strumpfband fliegt

Dann stellten sich, wie zuvor die Damen, nun die Männer auf, um das Strumpband zu fangen, welches Marcel dafür über seine Schulter warf und auch hier wurde mit ganzen Einsatz zu Werke gegangen, bis sich aus dem ganzen Getümmel ein Fänger herausschälte, der das Strumpfband behalten durfte.

action

Die Traditionen waren abgehakt und nun war auf der Hochzeit im Rittergut Lucklum wieder Tanzen angesagt. Über ein paar aktuelle Charts-Titel ging es dann recht schnell wieder in Richtung Party, wo zum Beispiel ein Sirtaki getanzt wurde.

sirtaki

Nach einer Weile gab es eine weitere Unterbrechung, denn die Trauzeugen und Freunde des Brautpaares hatten noch etwas vorbereitet. Nicole und Marcel mußten zu fortgeschrittener Stunde einige nicht ganz jugendfreie Übungen exerzieren, über die ich an dieser Stelle den Mantel des Schweigens breite.

trauzeugen

Jedenfalls bekamen Sie, nachdem sie alle Prüfungen bestanden hatten, einen Blecheimer, in dem sich “Kohle zum Verheizen” befand.

kohle zum verheizen

Diese mußte aber noch mittels eines bereitsgestellten Hammers aus dem Eimer befreit werden, was gar nicht so einfach war, aber schließlich doch gelang.

kiss

Das war die letzte Unterbrechung gewesen, ab diesem Zeitpunkt wurde nur noch getanzt, zu den 90ern von den Backstreet Boys über Los Del Rio bis zu Fettes Brot, Seeed, Die Orsons, Cro und Jan Delay.

we will rock you

Wenn es auch bei “We Will Rock You” von Queen noch nicht alle auf den Boden zog, so war doch spätestens bei “Aloha Heja He” die letzte Hürde gefallen und ein doppelter Deutschland-Achter, mit dem Brautpaar an Bord, ging auf große Fahrt.

aloha heja he

Wie man sehen kann, bekam ich dann in den frühen Morgenstunden noch großartige Unterstützung . . .

djane

. . . von einer angesagten Djane aus Gifhorn und auch auch Nicole war mit am Start. So wurde getanzt, gefeiert,  gelacht und das bis 5.00 Uhr morgens.

djanes

Die Hochzeit im Rittergut Lucklum war für mich als Wedding-Dj definitiv eine der schönsten Feiern des letzten Jahres, sie bot so ziemlich alles, was man sich auf einer Hochzeit wünscht.

Ich freue mich bereits jetzt auf meinen nächsten Einsatz als Dj in Wolfenbüttel oder Braunschweig

Herzlichst

Dj Sebastian

error: Content is protected !!